Start im Zentrum von Neuhausen

Der Start des Rheinfall-Laufes erfolgt unmittelbar neben der Rhyfallhalle und dem Platz für Alli. Der Startkilometer führt mit vier Kurven durch den Ortskern auf Nebenstrassen und zweigt dann nach Süden zum Rhein hin ab. Nach 1.5 Kilometern läuft man dem Rhein stromaufwärts entlang bis zum Flurlingersteg. Nach knapp 2.6 km verlässt man hier bereits den Kanton Schaffhausen.

Von Flurlingen zum Schloss Laufen

Nach der ersten Wasserstelle Flurlingen mündet die Asphaltstrasse bald in einen breiten Waldweg, welcher dem Rhein entlang bis zum Schloss Laufen führt. Nach knapp 4 Kilometern steht aber vorher der erste nennenswerte Aufstieg zum Schloss hinauf bevor. Nach Passage von Laufen erreichen wir die Verpflegungsstelle bei knapp 5 Kilometern.

Dem Rhein entlang bis Rheinau

Leicht fallend führt nun eine Naturstrasse bis Dachsen, das wir aber grossräumig umlaufen. Erst oberhalb der Rhybadi treffen wir wieder auf die Asphaltstrasse, der wir bis Mettli folgen. Nach einem knappen Kilometer auf einer Waldstrasse und dem Passieren der Verpflegungsstelle bei Kilometer 9 tauchen wir ein in den Wald, der uns auf schönsten Wurzelpfaden laufen lässt und erst in Rheinau unten wieder ins Freie entlässt.

 Klosterplatz als Wendepunkt

Nach 13 Kilometern erreichen wir den Wendepunkt auf dem Klosterplatz Rheinau. Mit Blick auf die alten Klostergebäude auf der Insel mitten im langsam fliessenden Rhein und gestärkt von der Verpflegungsstelle auf dem Klosterplatz, nehmen wir den knapp 8 Kilometer langen Rückweg in Angriff.

Über das Wehr nach Deutschland

Knapp vor dem 14. Kilometer passieren wir das Kraftwerk Rheinau und gelangen auf deutschen Boden. Auf dem Gemeindegebiet von Jestetten folgen wir abermals dem Rhein, diesmal wieder stromaufwärts. Bis ins Ziel laufen wir nun zurück auf schmalen Waldpfaden mitten in einer grandiosen Uferlandschaft. Etwa alle drei Kilometer wartet zudem eine Wasser- oder Verpflegungsstelle.

Zieleinlauf am Rheinfall

Nach gut 19 Kilometern sind wir wieder zurück in der Schweiz, zuerst im Kanton Zürich und dann im Ziel im Kanton Schaffhausen. Vom Nohl ist es noch ein Kilometer bis ins Ziel, welcher mit schmalen Weglein, drei Treppen und Uferpassagen mit Blick auf den Rheinfall alles bietet, was das Läuferherz begehrt. Der Zieleinlauf unter tosendem Applaus des Rheinfalls ist der Schlusspunkt unter diese abwechslungsreiche Strecke. 

 

© copyright 2017 | text, fotos and website by Rheinfall-Lauf | Verein Rheinfall-Lauf, Postfach 1308, CH-8201 Schaffhausen